Hausärztlich-Internistische Gemeinschaftspraxis – Dr. med. Franz Krähschütz und Matthias Weiß – Fachärzte für Innere Medizin – Neuötting
TERMINVEREINBARUNG: 08671 / 33 33
 

Die Praxis der „INNternisten“ – in Neuötting

Unsere Philosophie

Genfer Deklaration des Weltärztebundes

verabschiedet von der 2. Generalversammlung des Weltärztebundes
Genf, Schweiz, September 1948, überarbeitet zuletzt im Mai 2006

  • Bei meiner Aufnahme in den ärztlichen Beruf gelobe ich feierlich:
  • Ich werde mein Leben in den Dienst der Menschlichkeit stellen.
  • Ich werde meinen Lehrerinnen und Lehrern die ihnen gebührende Achtung und Dankbarkeit erweisen.
  • Ich werde meinen Beruf nach bestem Gewissen und mit Würde ausüben.
  • Die Gesundheit meiner Patientin oder meines Patienten wird mein oberstes Anliegen sein.
  • Ich werde die mir anvertrauten Geheimnisse auch über den Tod der Patientin oder des Patienten hinaus wahren.
  • Ich werde mit allen in meiner Macht stehenden Mitteln die Ehre und die edlen Traditionen des ärztlichen Berufes aufrechterhalten.
  • Meine Kolleginnen und Kollegen werden meine Schwestern und Brüder sein.
  • Ich werde mich bei der Erfüllung meiner ärztlichen Pflichten meiner Patientin oder meinem Patienten gegenüber nicht durch Alter, Krankheit oder Behinderung, Glaube, ethnische Herkunft, Geschlecht, Staatsangehörigkeit, politische Zugehörigkeit, Rasse, sexuelle Orientierung, soziale Stellung oder durch andere Faktoren beeinflussen lassen.
  • Ich werde den höchsten Respekt vor menschlichem Leben wahren.
  • Ich werde, selbst unter Bedrohung, meine medizinische Kenntnisse nicht zur Verletzung von Menschenrechten und bürgerlichen Freiheiten anwenden.
  • Ich gelobe dies feierlich, aus freien Stücken und bei meiner Ehre.

Dieser Deklaration fühlen wir uns verpflichtet.

Im Mittelpunkt unserer Arbeit steht der Mensch. Dabei wird er von uns als solcher in seiner Persönlichkeit unabhängig von Alter, Geschlecht, Herkunft, Bildung und Religionszugehörigkeit mit seinen Eigenheiten, Wünschen und Fehlern angenommen. Die Einzigartigkeit jedes einzelnen Menschen begegnen wir mit Respekt und Toleranz. Das Wohlergehen des Patienten steht im Mittelpunkt aller Praxismitglieder. Dieses erfordert von allen ein hohes Maß an Flexibilität, Einfühlungsvermögen und interkultureller Aufgeschlossenheit. Wir achten den Willen, der uns anvertrauten Menschen und beziehen die Angehörigen in unsere Arbeit mit ein.
Der vertrauliche Umgang mit Daten unserer Patienten und Mitarbeiter ist für uns selbstverständlich.

Wir sind fachlich überdurchschnittlich kompetent, wir wollen über Jahre der kontinuierliche Ansprechpartner für unsere Patienten sein. Kompetenz und Vertrauen, Verbindlichkeit und Transparenz unseres Tuns sind entscheidende Aspekte, dieses Ziel zu erreichen.

Wir verstehen uns als „der erste Ansprechpartner“ in allen hausärztlich- internistischen und allgemeinmedizinischen Gesundheitsfragen. Unsere Tätigkeit umfasst die Prävention von Erkrankungen, die möglichst frühzeitige Diagnose von Erkrankungen und eine effektive Therapie bestehender Erkrankung unserer Patientinnen und Patienten. Wir versuchen für die uns anvertrauten Menschen durch unser Zutun ein höchstmögliches Maß an Lebensqualität in jeder Lebensphase zu schaffen und zu erhalten.

Unser Ziel ist es, den Patienten eine optimale, wissenschaftlich gesicherte und anerkannte medizinische Versorgung auf hohem Niveau im gesamten Spektrum der internistischen und hausärztlichen Medizin anzubieten. Wir beziehen bewusst Naturheilverfahren, ernährungsmedizinische und psychosomatische Therapien als Bestandteil einer ganzheitlichen, integrativen Medizin mit ein.

Ganz besonders liegen uns unsere immobilen Patienten am Herzen. Durch regelmäßige Hausbesuch der Ärzte und der Helferinnen (NäPA / VERAH, Versorgungsassistentin in der Hausarztpraxis) im häuslichen Umfeld, in Alten- und Pflegeheimen sowie im Behindertenwohnheim St.-Paulus-Stift stellen wir eine hochwertige Versorgung sicher, die den individuellen Ansprüchen unserer Patienten in ihrer jeweiligen Lebenssituation gerecht wird.

Wichtige apparativ-technische Untersuchungen können wir selbst durchführen. Zum Wohle unserer Patientinnen und Patienten suchen und pflegen wir darüber hinaus gute Kommunikation und enge Kooperation zu Partnern in den verschiedenen Bereichen des Gesundheitswesens. Wir arbeiten eng mit spezialisierten Kliniken und ausgewählten niedergelassenen Ärzten anderer Fachrichtungen zusammen. Bei komplizierten Krankheitsbildern erfolgt frühzeitig eine Mitbehandlung durch spezialisierte Klinikambulanzen oder andere spezialisierte Einrichtungen, um einen maximalen Behandlungserfolg zu sichern

Unsere Kommunikation untereinander und gegenüber Patienten ist geprägt von gegenseitiger Achtung und Vertrauen. Als Ärzte und medizinische Fachangestellte verstehen wir uns als ein Team, in dem wir uns gegenseitig helfen und unterstützen.
Alle Arbeitsbereiche unserer Praxis arbeiten Hand in Hand und sind am Erfolg unserer Arbeit beteiligt. Jeder hat seine eigene Kompetenz und Verantwortung.

Der vertrauliche Umgang mit Daten unserer Patienten und Mitarbeiter ist für uns selbstverständlich.

Die nichtärztlichen Mitarbeiter stellen eines der wichtigsten Potentiale der Praxis dar. Die spezifischen Ressourcen jeder Mitarbeiterin zu fördern und zum Wohl der Praxis und unserer Patienten zu nutzen gehört zum zentralen Leitbild unserer Praxis. Ein offener kollegialer Umgang der Praxismitarbeiter ist für uns Basis und Voraussetzung unserer Arbeit. Wir pflegen die interdisziplinäre und multiprofessionelle Zusammenarbeit. Die verschiedenen Berufsgruppen in unserem Team achten sich in ihrer Sachkompetenz. Teamarbeit hat einen hohen Stellenwert. Wir fördern kreatives, selbst verantwortliches Handeln.
Die Mitarbeiter werden sorgfältig angeleitet und unterstützt, in besonders hohem Maße während der Einarbeitungsphase. Wir fördern die Identifikation mit den Arbeitsaufgaben, indem wir die Mitarbeiter in die Entwicklung und Veränderung der Abläufe und Strukturen konsequent einbinden.

Alle Mitarbeiter wirken mit und stimmen überein, dass die Qualität der Praxisabläufe höchsten Stellenwert hat und die Patientenzufriedenheit zur Sicherung eines langfristigen, auch unternehmerischen Erfolgs unabdingbar ist. Um eine hohe Qualität unserer Arbeit zu gewährleisten, ist der regelmäßige Besuch von Fortbildungsveranstaltungen für alle ärztlichen und nichtärztlichen Mitarbeiter selbstverständlich und wird in jeder Hinsicht gefordert und gefördert.

Wir schützen unsere Mitarbeiter vor Gesundheitsgefahren durch die Beachtung aller relevanten Sicherheitsmaßnahmen und schützen sie vor Überlastungen.

Für die notwendige flexible Gestaltung des Praxisbetriebs bei unterschiedlichem Arbeitsaufkommen, arbeiten alle Mitarbeiter auch über die definierten Zuständigkeiten hinaus.

Durch zeitgemäßen, situativ angemessenen Führungsstil geben wir unseren Mitarbeitern einen Rahmen zur persönlichen und fachlichen Entwicklung und fördern die Identifikation mit den Zielen der Praxis.

Herzlich Ihre
INNternisten Dr. Krähschutz & Weiß

Aktuelles

Ab 50 zur Darmkrebsvorsorge!

Seit 01. April 2017 mit neuem, noch besseren quantitativen, immunologischen Stuhltest (iFOBT) Mit einem Test auf verborgenes Blut im Stuhl lassen sich geringe, für das Auge unsichtbare Spuren von verstecktem Blut im Stuhl nachweisen. Solche Blutspuren können Hinweise...

mehr lesen